TAGUNG AM FRIEDBERG

SAMSTAG NACH ASCHERMITTWOCH

Unser Gewissen mahnt uns, zur erkannten Wahrheit zu stehen in dem, was wir sagen. Unsere «Lebens-Klugheit» aber rät uns hin und wieder, am Schräubchen der Mitteilung von Wirklichkeit etwas von der Wahrheit weg Richtung Nützlichkeit zu drehen. Sind wir Menschen rettungslos zwischen idealistischer Wahrheit und vorteilhafter Lüge eingeklemmt?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.