Leider müssen wir zum ersten Mal in 15 Jahren die Tagung am Friedberg, am Samstag nach Aschermittwoch, absagen. Der Referent kann aus gesundheitlichen Gründen nicht nach Gossau kommen. 
Gerne werden wir Sie darüber informieren, ob und wann es einen Alternativtermin gibt. 
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Verbundenheit. 
Die Pallottiner 



EXERZITIEN IM HAUS VINZENZ PALLOTTI MORSCHACH SZ

«Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh’» (KG 727) – Als gläubige Menschen verstehen wir uns als Pilger. Wir leben in der Fremde (peregrinus = der Fremde), nicht am Ziel, sondern dem Ziel entgegen. Die Heilige Schrift erzählt von Vertreibung, Aufbruch, Wüstenwanderung, Exil (Fremde), Rückkehr, Umkehr und Nachfolge. Sie gipfelt im Wort Jesu: «Ich bin der Weg» (Joh 14,6). Die Exerzitien wollen Impulse geben für das eigene Unterwegssein. P. Adrian Willi SAC

Montag, 22. April - Samstag, 27. April 2024
VOLK GOTTES AUF DEM WEG


FLYER & ANMELDUNG

Download
Flyer, Volk Gottes auf dem Weg, April 20
Adobe Acrobat Dokument 414.4 KB


DER GLAUBE WILL MEHR LEBEN

PREDIGTEN FÜR HEUTE

von Markus Schulze


Glaube will mehr Leben
Ohne Begegnung gibt es kein Leben - weder Zeugung, noch Geburt; weder Weg, noch Ziel. Auch der Glaube ist eine Begegnung in der Tiefe unseres Herzens - mit Gott, unserem Schöpfer und Vollender. Zwar bedeutet echter Glaube etwas ganz Persönliches, aber er lebt auch von Hilfestellungen und Anregungen, die von aussen kommen. Elemente solcher Inspiration will dieser Band mit Predigten von Markus Schulze, Priester und Theologieprofessor , bieten, damit die gläubige Verbindung mit Gott in Freude und Not wachsen kann.

 

 

 

Die Schrift kann im 
Katholischen Pfarramt der 
Seelsorgeeinheit Oberbüren-Niederbüren-Niederwil für
CHF 38.00 bestellt werden.


Pfarramt /Sekretariat
Gossauerstrasse 18
9246 Niederbüren
071 422 13 19

pfarramt@seelsorgeeinheit-onn.ch



MISSBRAUCH

Die Veröffentlichung der Pilotstudie zum  sexuellen und spirituellen Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche Schweiz hat ein schockierendes Bild präsentiert. Das Leid, welches Menschen durch Mitarbeitende der katholischen Kirche  über Jahrzehnte hinweg angetan wurde und leider immer noch wird, übersteigt unser Vorstellungsvermögen. Auch und besonders Mitglieder aus Ordensgemeinschaften haben sich schuldig gemacht. Wir Pallottiner bilden einen Teil der Orden und Apostolischen Gemeinschaften in der Schweiz. An unseren Institutionen, Einrichtungen und Schulen wurden auch Fehler gemacht und Menschen verletzt, welche bei Bekanntwerden, so unsere Information heute, aufgearbeitet wurden. Betroffene sind gebeten sich bei einer Anlaufstelle zu melden oder mit dem Provinzialat in Kontakt zu treten. Vielen Dank!

P. Andy Givel, Provinzial 

 


OPFERHILFE

http://ohsg.ch

Opferhilfe SG /AR /AI

Teufender Strasse 11

9001 St. Gallen 

071 227 11 00 

info@ohsg.ch 

IG-M!kU

Interessengemeinschaft für

Missbrauchsbetroffene Menschen 

Im kirchlichen Umfeld 

info@missbrauch-kirche.ch

077 461 65 52 

https://www.ig-gegen-missbrauch-kirche.ch/custom/data/ckeditorfiles/Flyer2023IGMikUundSelbsthilfegruppe.pdf

PROVINZIALAT

Provinzialat der Schweizer Pallottiner

Friedbergstrasse 16

9200 Gossau 

provinzial@pallottiner.ch

071 388 53 40 



VINZENZ PALLOTTI SAGT

Vinzenz Pallotti hat uns beinahe unzählige Worte, Aphorismen und Gedanken hinterlassen. Was haben diese Worte uns Heutigen zu sagen?
In der Rubrik: "Vinzenz Pallotti sagt", erscheint immer wieder ein Wort, ein Gebet unseres Gründers. Lassen Sie sich inspirieren von den Worten eines Heiligen, der nicht nur die Menschen Roms des 19. Jahrhundert begeistert hat, sondern auch uns zum Nachdenken bringt. 

 

Weitere Worte von Vinzenz Pallotti finden Sie hier >>



ferment ist als Impulsmagazin zurück. Sind Sie daran interessiert?
www.ferment.ch

Facebook


INSTAGRAM